Sommerausfahrt

Was macht diese Ausfahrt aus?

Die Sommer-Nacht-Ausfahrt hat die größte Tradition unter all unseren Ausfahrtsformaten. Als wir im Jahr 2002 die Roadsterfreunde gründeten, war sie unsere erste Tour. Mit dieser Ausfahrt hat alles begonnen. Damals wie heute bietet dieses Ausfahrt-Format ein ganz besonderes Hightlight, die Nachtfahrt. Als Roadster-Enthusiast kann man sich kaum etwas Schöneres vorstellen, als in einer lauen Sommernacht mit dem offenen Wagen durch die Dämmerung zu brausen. Erlebe diese einzigartige Erfahrung mit uns gemeinsam!

Jubiläums-Cabrio-Treffen am 16. Juli 2022

Wir feiern heuer unser 20-jähriges Jubiläum mit einem markenfreien Cabriotreffen im Raum St. Pölten. Zur Historie: Am letzten Juli-Wochenende im Jahr 2002 fand die erste organisierte Cabrio-Ausfahrt der Roadsterfreunde Austria statt. Der Startpunkt war in St. Pölten und die Streckenlänge mit ca. 72 km eher bescheiden. Die erste Etappe führte uns damals von St. Pölten über Karlstetten und Gansbach nach Aggsbach. 20 Jahre und 59 Ausfahrten später feiern wir genau in dieser Gegend unser Jubiläum. Back to the Roots.

Saturday-Night-Cruising
Saturday-Night-Cruising

Datum
16. Juli 2022

Cabriozentrum
Brauhof Dunkelstein
3121 Karlstetten, Schaubing 2
www.brauhof-dunkelstein.at

>>Auf Google Maps ansehen

Das Cabriotreffen findet im Brauhof Dunkelstein statt. Die Ausfahrten beginnen und enden immer dort. Im Brauhof gibt es zu jeder Zeit Essen und Trinken (selbst zu bezahlen) und ausreichend Toiletten. 

Programm

Anmeldung: 10:00 – 13:00 Uhr
Frühstück und Brunch im Brauhof*: ab 10:00 Uhr
FahrerInnen-Briefing: ab 13:00 Uhr
Gruppenfoto: 13:20 Uhr
Ausfahrt (1): 13:30 – 15:00 Uhr
Kaffee & Kuchen im Brauhof*: 15:00 – 17:00 Uhr
Ausfahrt (2): 17:00 – 18:30 Uhr
Ansprache, Ehrungen im Brauhof: 18:30 – 19:00 Uhr
Abendessen im Brauhof*: 19:00 – 21:00 Uhr
Ausfahrt (3) Nachtfahrt im Cabrio-Corso (Junge Römer): 21:00 – 22:00 Uhr

* Gastronomie-Konsumationen sind selbst zu bezahlen.

Saturday-Night-Cruising
Fotostopp am nördlichsten Punkt Österreichs
Wichtige Info: Für die Teilnahme an den Ausfahrten ist eine vorherige Anmeldung notwendig!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Streckenlänge gesamt: 131 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden 30 Minuten
Veranstaltungsdauer: ca. 12 Stunden

Ausfahrt 1
Streckenlänge: ca. 49 Kilometer
Fahrzeit: ca. 90 Minuten
Startzeit: 13:30 Uhr

Über Statzendorf und Paudorf gelangen wir an den Fuß des malerischen Benediktinerstifts Göttweig. Getreu des Stifts-Mottos "Ort der Begegnung" werden uns jede Menge Cabrios begegnen. Warum das so ist und wer diese Leute sind? Der Cabrio-Corso wird vom Organisatoren-Team beim Start in der Hälfte geteilt. Die beiden Cabrio-Corsos fahren die geführte Tour zur selben Zeit in verschiedenen Richtungen und treffen an einem vorbestimmten Ort wieder aufeinander. Heftiges winken und grüßen erhöht den Spaßfaktor an dieser Stelle. Über Bergern im Dunkelsteinerwald und Wölbling führt uns unsere Tour zurück zum Dunkelsteiner Bräu, wo die erste Ausfahrt endet und Kaffee und Kuchen auf uns warten.

Ausfahrt 2
Streckenlänge: 47 Kilometer
Fahrzeit: ca. 90 Minuten
Startzeit: 17:00 Uhr

Die zweite Tour wird hügelig und kurvig. Über Karlstetten führen uns flotte, langgezogene Kurven bis Weyersdorf. Ab hier geht es in den Dunkelsteinerwald auf einer selektiven Strecke, die auch von Motorradfahrern gern genutzt wird. Über Lauterbach, Lottersberg und Wolfenstein gelangen wir nach Aggsbach Dorf. Ein paar Serpentinen bringen unseren Cabrio-Corso zur Wallfahrtskirche Maria Langegg. Wie schon bei der ersten Tour treffen die beiden Cabrio-Corsos im Laufe der Strecke aufeinander.

Ausfahrt 3 (Nachtfahrt)
Streckenlänge: ca. 35 Kilometer
Fahrzeit: ca. 50 Minuten
Startzeit: 21:00 Uhr

Als Highlight gilt die jährliche Nachtfahrt. Seit nunmehr 20 Jahren treffen sich einmal im Jahr Roadster- und Cabriofreunde um gemeinsam mit offenem Dach durch die Nacht zu cruisen. Diesmal steht unsere Tour unter dem Motto "Junge Römer". Lasst euch überraschen.

Infos zur Veranstaltung

Du kannst am Treffen mit deinem Cabrio, Roadster oder Targa kostenlos und ohne Anmeldung teilnehmen. WICHTIG: Für die Mitfahrt an den Ausfahrten und für das Abendessen ist eine vorherige Anmeldung über das Anmeldeformular auf unserer Website notwendig. Die Plätze sind limitiert.

Anreise

Die A1 Westautobahn, bei Ausfahrt 59 (St. Pölten-Süd) verlassen und auf B20 in Richtung Zentrum fahren. Nach ca. 2,5 Kilometer kommst du zum Europaplatz (zweispuriger Kreisverkehr mit Ampeln). Fahre gerade (leicht links) darüber auf die Praterstraße (XXLutz liegt dann links von dir). Ca. 1,5 km geradeaus fahren. Beim Krankenhaus links abbiegen Richtung Weitern. Beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Weitern nehmen. Dann ca. vier Kilometer geradeaus bis zur Ortschaft Schaubing. Du hast dein Ziel erreicht, der Brauhof Dunkelstein ist dort bereits angeschrieben.

Sponsoring

Wir möchten uns für die Unterstützung unserer Sponsorendafür bedanken!

FAQ

Du kannst am Treffen mit deinem Cabrio, Roadster oder Targa kostenlos und ohne Anmeldung teilnehmen. WICHTIG: Für die Mitfahrt an den Ausfahrten und für das Abendessen ist eine vorherige Anmeldung über das Anmeldeformular auf unserer Website notwendig. Die Ausfahrten und das Abendessen haben ein Teilnehmerkontingent von 120 Fahrzeugen.

Wie kann ich mich für die Cabrioausfahrten anmelden?
Die Anmeldung zu den Ausfahrten und zum Abendessen ist ausschließlich über das Anmeldeformular auf dieser Website möglich.

Die Ausfahrten und das Abendessen haben ein Teilnehmerkontingent von 120 Fahrzeugen. 

Die Teilnahme am Cabriotreffen und an den Ausfahrten ist kostenfrei, es gibt kein Startgeld und keine Teilnehmergebühr. Wir freuen uns aber über eine freiwillige Spende. Zu dem Zweck geben wir am Ende der Ausfahrt ein Körberl durch. Konsumationen in der Gastronomie sind selbst zu bezahlen.

Jedes Cabrio, jeder Roadster oder Targa ist bei uns herzlich willkommen! Ob du einen alten Puch 500 mit Fetzendach oder einen nagelneuen Ferrari California fährst spielt keine Rolle. Wir sind kein markengebundener Club – uns vereint die Leidenschaft für offene Autos.

Wichtig:

Alle TeilnehmerInnen nehmen an der Ausfahrt auf eigene Gefahr teil. Das teilnehmende Fahrzeug muss der StVO entsprechend angemeldet und zumindest über die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung verfügen. Außerdem muss die Lenkerin/der Lenker des Fahrzeuges eine in Österreich gültige Fahrerlaubnis besitzen. Die Lenkerin/der Lenker und die/der FahrzeughalterIn haften für die Betriebs- und Verkehrssicherheit des teilnehmenden Fahrzeuges. Etwaige verursachte Sach- oder Personenschäden während der Ausfahrt sind ausschließlich von der TeilnehmerIn selbst zu tragen. Die Teilnehmer haben die jeweiligen Bestimmungen der österreichischen Straßenverkehrsordnung sowie das Kraftfahrgesetz zu akzeptieren und einzuhalten. Da die gesamte Ausfahrt auf öffentlichen, also nicht gesicherten oder abgesperrten Straßen stattfindet, sind Tempolimits (insbesondere in Ortsgebieten) besonders zu beachten und einzuhalten. Für etwaige Verfehlungen gegen die Bestimmungen der StVO und eventuell daraus resultierenden Strafen ist die Lenkerin/der Lenker selbst verantwortlich. Für die teilnehmenden Fahrzeuge wird keine Haftung übernommen.

Die Teilnahme ist kostenlos.