Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cabrios

Streckenkilometer

Bericht zur AutumnSpirit

Unter dem Motto „Mit Volldampf zum Knödelfest“ schlossen die Roadsterfreunde Austria wir die Cabrio-Saison 2019 ab. In der Heimat der Waldviertler Knödel starteten die Cabrio-Enthusiasten mit vollem Bauch und erkunden das nördliche Waldviertel bei strahlendem Sonnenschein und kühlen Temperaturen.
Beim Mittelstopp im Gemeindestadl des Gasthofs Wildrast machten die Freunde des gepflegten Offenfahrens einen Stopp und stärkten sich bei Kaffee und Kuchen für die letzte Etappe. Das Waldviertel präsentierte sich an diesem Samstag Nachmittag von seiner schönsten Seite. Die tief stehende Sonne zeichnete ein warmes Bild der glasklaren Landschaft und der Weitblick war sensationell. Die 53 Roadster und Cabrios warfen schon lange Schatten, als wir beim Endstopp eintragen. Kängurus, Mini-Alpacas und Zwergesel gab es beim Wirtshaus zur Minidampfbahn zum Glück nicht auf der Speisekarte, dafür in den Teichhäusern zum Steicheln. Mit der Minidampfbahn konnte leider nicht mehr gefahren werden, weil der Cabrio-Tross schon ein wenig spät dran war.
Obmann Edi hielt eine emotionale Jahresabschlussrede und nahm eines gleich vorweg: Die Roadsterfreunde Austria werden auch im 18. Jahr in Folge drei Ausfahrten organisieren. Die Planungen sind bereits in vollem Gange, die Frühjahrsausfahrt ist sogar bereits fertig geplant. Danke an Thomas, Helmuth und Rene für den Vorgeschmack, das wird großartig werden.
In diesem Sinne verabschieden sich die Roadsterfreunde in die wohl verdiente Winterpause. Passts schön auf eure Autos auf, damit es nächstes Jahr wieder heißt: „Ladies and Gentlemen! Please start your engiens!“

"

weitere Berichte & Bilder