Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Cabrios

Streckenkilometer

Bericht zur SpringDrive

Rekordausfahrt

Einen neuen Teilnehmerrekord konnten die Roadsterfreunde Austria bei ihrer Frühjahrsausfahrt, genannt „SpringDrive“, verbuchen.

Knappe 120 Teilnehmer sind mit 64 Roadster und Cabrios nach Marbach/Donau angereist um den Roadster-Frühling zu begrüßen und die erste Ausfahrt der Saison 2009 mit den Roadsterfreunden Austria zu genießen.

Beim Roadster-Brunch, vor der Ausfahrt, war ein so gewaltiger Andrang, dass die Abfahrt um ca. eine halbe Stunde nach hinten verlegt wurde. Nicht ganz pünktlich, aber gesättigt, starteten die Cabriofahrer, die aus allen Teilen Österreichs angereist waren, ihre Ausfahrt Richtung Waldviertel.

Die erste Etappe gestaltete sich als gemütliche Landpartie bei der man den Frühling im Waldviertel so richtig genießen konnte. Beim Mittelstopp, am Mohnhof Haiden, wurden die Fahrer und Beifahrer der edlen Karossen erneut kulinarisch verwöhnt. Die hausgemachten Mohnnudeln waren so ein Gaumenschmaus das einige gar eine zweite Portion bestellten.

Etappe zwei gestaltete sich etwas anspruchsvoller, der Genuss stand aber natürlich auch hier wieder im Vordergrund. Viele, viele Kurven erfreuten das Herz der Roadster- und Cabriofahrer.

Am Endpunkt, dem singenden Schnitzelwirt, wartete die nächste und, für diesen Tag, letzte kulinarische Sensation. Riesige Schnitzerl, reich garniert und geschmackvoll angerichtet erfreuten die Gaumen der Teilnehmer.

Das Organisatorenteam rund um Streckenleiter Edi Kranabetter zeigte sich beeindruckt über die große Teilnehmerzahl und freut sich auf die Sommerausfahrt am 11. Juli 2009!

"

weitere Berichte & Bilder